ESA plant Mission zur Asteroiden-Abwehr

Darmstadt Die europäische Raumfahrtbehörde ESA hat den Startschuss für ihre erste Mission zur Asteroiden-Abwehr gegeben. Mit dem Satellitenbauer OHB System AG wurden Verträge für das Projekt „Hera“ mit einem Volumen von knapp 130 Millionen Euro unterzeichnet. Es trägt den Namen einer griechischen Gö

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.