Ein Superspeicher für Wasserstoff?

Der „Speicher“ ist einfach eine Art Ölfass wie beim Diesel. dpa

Der „Speicher“ ist einfach eine Art Ölfass wie beim Diesel. dpa

Chemie statt Druck – Dibenzyltoluol.

schwarzach Letzte Woche ging es um die altertümlichste Form der Energiespeicherung: heißes Wasser. Heute um die vielleicht modernste: Dibenzyltoluol. Die Substanz ähnelt Dieselöl und wird in der Industrie als Wärmeträgermedium verwendet. Aber eine andere Eigenschaft des Dibenzyltoluols macht es für

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.