Cygnus-Frachter von ISS abgedockt

Washington Nach fast drei Monaten an der Internationalen Raumstation hat der private Raumfrachter Cygnus die ISS wieder verlassen. Der unbemannte Frachter sei erfolgreich abgedockt, teilte die US-Raumfahrtbehörde mit. Nach dem Abdocken sollte Cygnus noch Experimente durchführen und Satelliten absetz

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.