Gletscherschmelze setzt sich fort

Wien Das Schwinden von Österreichs größtem Gletscher, der Pasterze am Großglockner, ging 2019 weiter. Obwohl das Abschmelzen im Vergleich zu den Jahren davor etwas reduziert ausfiel, lagen die maximalen Eismasseverluste im untersten Bereich des Gletschers bei knapp über neun Metern, hieß es seitens

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.