Supercomputer „Hawk“ soll Pandemien berechnen

Stuttgart Im Höchstleistungsrechenzentrum HLRS in Stuttgart geht ein neuer Supercomputer mit dem Projektnamen „Hawk“ ans Netz. Mit dem neuen Superrechner sind noch komplexere Simulationen für Wissenschaft und Industrie möglich. Ziel der Wissenschafter ist es aber, künftig auch von Menschen beeinflus

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.