Altersschwaches Nasa-Teleskop Spitzer wird abgeschaltet

Tausende Wissenschafter haben mit Spitzer das All beobachtet.   APA

Tausende Wissenschafter haben mit Spitzer das All beobachtet.   APA

Washington Ein weiterer Staubring um den Saturn und neue Planeten außerhalb unseres Sonnensystems: Spitzer war an vielen spektakulären Entdeckungen maßgeblich beteiligt, jetzt wurde das altersschwache Weltraumteleskop nach fast 17 Jahren im All endgültig abgeschaltet.

Die Mission war ursprünglich auf

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.