Kollision der Milchstraße datiert

Wien Die Milchstraße hat in den rund 13 Mrd. Jahren ihrer Existenz mehrere Galaxien verschlungen. Ein internationales Forscherteam hat nun anhand eines einzelnen Sterns den Zeitpunkt der bisher größten „Mahlzeit“ bestimmt. Wie sie im Fachjournal „Nature Astronomy“ berichten, erfolgte die Verschmelzu

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.