Schnur aus Ötzis Köcher als Bogensehne identifiziert

Die Schnur aus Ötzis Köcher dürfte die älteste erhaltene Bogensehne sein.  APA

Die Schnur aus Ötzis Köcher dürfte die älteste erhaltene Bogensehne sein.  APA

Bozen Ein weiteres Rätsel rund um die Gletschermumie Ötzi dürfte gelöst sein. Die Schnur, die der Mann aus dem Eis in seinem Köcher mit sich führte, dürfte eine Sehne für seinen Bogen gewesen sein, teilte das Südtiroler Archäologiemuseum mit. Schweizer Wissenschafter hätten herausgefunden, dass die

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.