Japanische Raumsonde schickt Erkundungsroboter zu Asteroiden

Ende 2020 soll „Hayabusa 2“ wieder zur Erde zurückkehren.  RTS

Ende 2020 soll „Hayabusa 2“ wieder zur Erde zurückkehren.  RTS

Tokio Die japanische Raumsonde „Hayabusa 2“ hat einen weiteren Erkundungsroboter über dem Asteroiden Ryugu ausgesetzt. Der kleine Kundschafter „Minerva-II-2“ soll Daten zur Dichte des Asteroiden sammeln. Die Sonde gab ihn in einer Entfernung von einem Kilometer über dem Asteroiden frei, wie die japa

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.