Kleinster Neptunmond nur ein „Trümmerhaufen“

„Hippokamp“ hat einen mittleren Durchmesser von 34 Kilometern.  AFP

„Hippokamp“ hat einen mittleren Durchmesser von 34 Kilometern.  AFP

Mountain View Der bislang kleinste bekannte Mond des Planeten Neptun besteht möglicherweise aus den Trümmern eines großen Kometeneinschlags. Das berichten die Entdecker des Mini-Monds im britischen Fachjournal „Nature“. Das Team um Mark Showalter vom kalifornischen Seti-Institut hatte den Trabanten

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.