Ehe es ganz verschwindet – Eis!

von Christian Mähr
Ein Eisläufer erzeugt unter seinen Kufen so viel Wärme, dass er damit durch Schmelzen eine 40 tausendstel Millimeter dicke Wasserschicht erzeugen kann. Reuters

Ein Eisläufer erzeugt unter seinen Kufen so viel Wärme, dass er damit durch Schmelzen eine 40 tausendstel Millimeter dicke Wasserschicht erzeugen kann. Reuters

Warum Eislaufen auf glattem Eis nicht funktioniert.

Schwarzach Den heutigen Beitrag muss ich unterbringen, bevor der Klimawandel das Thema gegenstandslos macht. Es geht ums Eis. Das glatte Zeug, auf dem man ausrutscht, wenn es null Grad hat – da gefriert Wasser. Schon falsch! Vollkommen reines Wasser gefriert bei 0,0024 Grad. Bei normalem Wasser ist

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.