Das älteste Bild der Welt befindet sich in einer Höhle auf Borneo

Die rötlich-orange Zeichnung ist mindestens 40.000 Jahre alt. AP

Die rötlich-orange Zeichnung ist mindestens 40.000 Jahre alt. AP

Jakarta Australische und indonesische Forscher kommen in einer Studie zu dem Ergebnis, dass sich die älteste figürliche Darstellung der Welt in einer Höhle auf der indonesischen Insel Borneo befindet. Die rötlich-orange Zeichnung eines nicht genau erkennbaren Tieres sei mindestens 40.000 Jahre alt, schreibt das Team um Maxime Aubert von der Griffith University in Gold Coast im Fachblatt „Nature“.

Bereits deutlich früher entstanden Zeichnungen, die lediglich Symbole darstellen. Die Wandbilder in den Kalksteinhöhlen der indonesischen Provinz Ostkalimantan sind seit mehr als zwei Jahrzehnten bekannt. Bisher konnte ihr Alter aber nicht bestimmt werden. 

<p>This composite image from the book "Borneo, Memory of the Caves" shows the world's oldest figurative artwork dated to a minimum of 40,000 years, in a limestone cave in the Indonesian part of the island of Borneo. Scientists say the red silhouette of a bull-like beast, upper left, is the oldest known example of animal art. (Luc-Henri Fage/kalimanthrope.com via AP)</p>

This composite image from the book "Borneo, Memory of the Caves" shows the world's oldest figurative artwork dated to a minimum of 40,000 years, in a limestone cave in the Indonesian part of the island of Borneo. Scientists say the red silhouette of a bull-like beast, upper left, is the oldest known example of animal art. (Luc-Henri Fage/kalimanthrope.com via AP)

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.