Totenkopf-Asteroid nähert sich um Halloween der Erde

Asteroid 2015 TB145 hat einen Durchmesser von 600 Metern. AFP

Asteroid 2015 TB145 hat einen Durchmesser von 600 Metern. AFP

Darmstadt Grusel- und Science-Fiction-Fans freuen sich über einen Asteroiden, der sich um Halloween der Erde nähert und einem Totenkopf ähnelt. „Er hat zwei Dellen, die man als Augen interpretieren könnte“, sagte Rüdiger Jehn vom europäischen Raumflugkontrollzentrum ESOC in Darmstadt. „Da spielt aber viel Fantasie mit.“

Der Asteroid habe einen Durchmesser von 600 Metern und die beiden Krater seien jeweils etwa 100 Meter groß. Gefährlich wird 2015 TB145 der Erde nicht. Er fliege in einer Entfernung von etwa 40 Millionen Kilometern an der Erde vorbei und sei selbst mit großen Teleskopen nur als Lichtpunkt zu erkennen.

„Er kann aber weiterhin Science-Fiction-Fans als Grundlage dienen, um Spaß zu haben“, sagte der Experte der Europäischen Weltraumorganisation (ESA). Entdeckt wurde der Asteroid im Jahr 2015 in Hawaii, als er relativ nah an der Erde vorbeiflog, in rund 500.000 Kilometern Entfernung, erklärte ESA-Experte Jehn.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.