ESA will auf den Jupiter

Darmstadt. Die europäische Weltraumagentur ESA will bei einer Mission den Jupiter und dessen Monde erkunden. „Vor allem der Mond Ganymed soll unter die Lupe genommen werden“, teilte die ESA mit. Unter dem Eis des Himmelskörpers würden große Wasservorkommen vermutet. In sieben Jahren soll die Mission

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.