Drei Jahre, acht Monate, 20 Tage, 1,5 Mill. Tote

von Heidi Rinke-Jarosch
1979 wurde Pol Pot, der ehemalige „Bruder Nr. 1“, von einem Volkstribunal der Roten Khmer zu lebenslangem Hausarrest verurteilt.  REUTERS
1979 wurde Pol Pot, der ehemalige „Bruder Nr. 1“, von einem Volkstribunal der Roten Khmer zu lebenslangem Hausarrest verurteilt. REUTERS

Vor 40 Jahren begann unter Pol Pot die Schreckensherrschaft der Roten Khmer.

PHNOM PENH. Die Menschen jubelten, als die Roten Khmer am 17. April 1975 in der kambodschanischen Hauptstadt einmarschierten und ihr Anführer Pol Pot an die Macht kam. Die Erwartung der Bevölkerung, es werde ihr nun besser gehen, erfüllte sich nicht. Unter Pol Pots Schreckensregime kamen von den ach

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.