Drei-Millimeter-Falter

von Heidi Rinke-Jarosch

Die inatura berichtet von der Entdeckung eines winzigen Schmetterlings in Vorarlberg.

dornbirn. Er ist höchstens drei Millimeter groß, ist mit einem mit haarförmigen Schuppen bedeckten Kopf und Augendeckeln ausgestattet und „raupt“ sich durch die Blätter unserer Eichen: Der Englische Zwergminierfalter, wissenschaftlich Ectoedemia heckfordi genannt, zählt zu den 138 Arten Österreichs

Artikel 2 von 5
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.