Vorsicht vor Gen-Soja

Vor der genmanipulierten Soja-Pflanze Intacta wird gewarnt. Ihr eigener Produzent Monsanto tut das, aber auch Testbiotech.  FOTO: REUTERS
Vor der genmanipulierten Soja-Pflanze Intacta wird gewarnt. Ihr eigener Produzent Monsanto tut das, aber auch Testbiotech.  FOTO: REUTERS

Monsanto warnt vor eigenem Produkt. Die EFSA hält es indes für unbedenklich. 

schwarzach. (VN-hrj) Es geht um die gentechnisch veränderte Sojapflanze Intacta des US-amerikanischen Konzerns Monsanto, die gegenüber dem Spritzmittel Glyphosat resistent ist und ein Bt-Insektengift (Bacillus thuringiensis) produziert.

Im Rahmen einer Studie, die brasilianische Wissenschaftler gemei

Artikel 2 von 5
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.