Wer war . . . ?

Henri Becquerel

Scientific Identity, Portrait of Antoine-Henri Becquerel
Scientific Identity, Portrait of Antoine-Henri Becquerel

Der 1852 in Paris geborene Physiker entdeckte die Radioaktivität. Seine akademische Karriere begann er 1876 als Assistent an der École polytechnique, deren Lehrstuhl für Physik er 1895 erhielt. 1896 experimentierte er mit der Phosphoreszenz von Uransalzen. Er legte Uran-salze auf eine Fotoplatte, die daraufhin schwarz wurde. So fand er heraus, dass Uran aus sich selbst heraus strahlt. Dafür bekam er den Nobelpreis.

1900 wies er nach, dass die aus dem Atomkern entweichenden schnellen Elektronen magnetisch ablenkbar sind. Becquerel führte daneben wichtige Forschungen zur Phosphoreszenz, Spektroskopie und Absorption von Licht durch. Er starb 1908.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.