Nagen, graben, bauen: Die Biber sind wieder da

von Heidi Rinke-Jarosch
Das Tier war äußerst aggressiv.
Das Tier war äußerst aggressiv.

Vor 300 Jahren abgewandert, sind die Nager nun zurückgekehrt.Nicht zu aller Freude.

SCHWARZACH. Lange Krallen an den Fingern, Schwimmhäute zwischen den Zehen der Hinterbeine, riesige Schneidezähne, Knopfaugen.

Der Körper ist mit einem dichten Pelz eingehüllt. Der Biber ist nach dem Wasserschwein das zweitgrößte lebende Nagetier der Erde.

Eine Biberfamilie besteht aus dem Elternpaar u

Artikel 2 von 5
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.