Hässliche Fußballer spielen besser

Wer als hässlich oder zumindest unattraktiv gilt, spielt besser Fußball. Von diesem Zusammenhang geht der Düsseldorfer Soziologie-Professor Ulrich Rosar aus. Sein Wissenschafts-team bewertete zuerst die Attraktivität von 483 Bundesligaprofis und verglich sie anschließend mit der sportlichen Leistung

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.