Leider: In Europa ist Öl viel teurer als in den USA

Eine Ölknappheit scheint es derzeit nicht zu geben. Der hohe Ölpreis in Europa hat andere Gründe. Foto: reuters
Eine Ölknappheit scheint es derzeit nicht zu geben. Der hohe Ölpreis in Europa hat andere Gründe. Foto: reuters

Wartungsarbeiten an Förderanlagen und Spannungen in der Golfregion benachteiligen Europa.

Frankfurt. Am Rohölmarkt entwickeln sich die Preise in Europa und den USA immer weiter auseinander: Vergangene Woche stieg die Differenz zwischen den weltweit meistgehandelten Ölsorten, der Nordseesorte Brent und US-Öl der Marke West Texas Intermediate (WTI), auf mehr als 22 Dollar. Größer war der U

Artikel 2 von 4
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.