Neue Erkenntnisse über Katyn

Das Nationalarchiv der USA hat mehr als tausend Seiten Dokumente zum Massaker von Katyn freigegeben. Sowjetsoldaten hatten im Zweiten Weltkrieg im Westen Russlands fast 22.000 Polen ermordet. In den gut 60 Jahre unter Verschluss gehaltenen Papieren geht es um Erkenntnisse eines Ausschusses des US-Ko

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.