Raser muss in Haft: Porsche wird verkauft

Lyngby Ein Raser muss in Dänemark für eine Spritztour mit einem geliehenen Porsche für 20 Tage ins Gefängnis. Das hat ein Gericht in Lyngby entschieden, nachdem der 42-Jährige auf der Autobahn mehr als 210 statt der erlaubten 110 km/h gefahren sein soll. Zudem verliert er für drei Jahre seinen Führe

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.