Tanzen für den guten Zweck

Der Wiener Opernball soll im Februar mit einem neuen Charity-Konzept stattfinden. 

Der Wiener Opernball soll im Februar mit einem neuen Charity-Konzept stattfinden. 

Wien Der 65. Wiener Opernball soll nach zwei Jahren Coronapause am 16. Februar 2023 mit einem neuen Charity-Konzept stattfinden. Wie die Veranstalter am Sonntag mitteilten, werden diesmal zehn Prozent der Karteneinnahmen Hilfsorganisationen zugutekommen, die Menschen in Österreich unterstützen. Auch

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.