Trotz vereinzelter Erfolge große Sorge um Nashornbestände

In Afrika werden jedes Jahr Hunderte Nashörner getötet.  Reuters

In Afrika werden jedes Jahr Hunderte Nashörner getötet.  Reuters

Maputo In Mosambik und Ruanda geben Umsiedlungsprojekte Hoffnung für die Nashörner. Nachdem bereits im Juli 19 Breitmaulnashörner nach Mosambik umgesiedelt wurden, leben dort mittlerweile auch wieder Spitzmaulnashörner. Zuvor galten Nashörner in dem Land an der ostafrikanischen Küste rund 40 Jahre l

Artikel 108 von 115
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.