Überschwemmungen in Indien und Afghanistan fordern Dutzende Tote

 Mehr als 3000 Wohnhäuser wurden in Afghanistan zerstört.  ap

 Mehr als 3000 Wohnhäuser wurden in Afghanistan zerstört.  ap

neu delhi/kabul Bei von schweren Monsun-Regenfällen verursachten Sturzfluten sind im Norden Indiens binnen drei Tagen mindestens 50 Menschen ums Leben gekommen. Weitere wurden vermisst, wie die Behörden mitteilten. Die Regenfälle führten zu Überschwemmungen in Hunderten Dörfern. In den Himalaya-Bun

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.