„Nur 20 Minuten Vorwarnzeit“

Mehrere Strommasten wurden beschädigt.

Mehrere Strommasten wurden beschädigt.

Aufräumarbeiten nach tödlichem Unwetter dauern an.

Gaming, St. Andrä, Lavanttal Der Leiter der Katastrophenschutzabteilung des Landes Steiermark, Harald Eitner, hat am Freitag nach dem überraschend heftigen Unwetter vom Donnerstag gegenüber Medien die dramatischen Stunden des Vortages geschildert. Nur rund 20 Minuten Vorwarnzeit habe es gegeben, vie

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.