Lebenslange Haft und Psychiatrie für Trierer Amokfahrer

Der 52-Jährige schwieg während der gesamten Verhandlung.  reuters

Der 52-Jährige schwieg während der gesamten Verhandlung.  reuters

trier Im Prozess um die Amokfahrt in Trier (Rheinland-Pfalz) mit fünf Toten ist der Angeklagte wegen mehrfachen Mordes und versuchten Mordes zu einer lebenslangen Freiheitsstrafe verurteilt worden. Das Landgericht Trier befand  zudem die besondere Schwere der Schuld und ordnete die Unterbringung des

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.