Tschechische Polizei setzt auf Ferrari

Prag Mit einem Ferrari 458 Italia will die tschechische Polizei künftig Verkehrssünder verfolgen. Der bis zu 325 km/h schnelle Sportwagen werde gegen die „aggressivsten Fahrer“ auf Autobahnen eingesetzt, teilte ein Sprecher am Montag mit. Die Behörden hätten das Fahrzeug von Kriminellen beschlagnahm

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.