Diplomat in Berlin beutet Angestellte aus

Berlin Eine philippinische Hausangestellte hat in Berlin mehr als drei Jahre bei einer Diplomatenfamilie aus dem Oman von morgens bis abends geschuftet, ohne den vereinbarten Lohn zu bekommen. Der Arbeitgeber schulde ihr rund 80.000 Euro, erklärte Lea Rakovsky von der Berliner Beratungsstelle gegen

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.