Neue Experimente im All

Der Frachter startete von Cape Canaveral in Richtung ISS.  AFP

Der Frachter startete von Cape Canaveral in Richtung ISS.  AFP

Cape Canaveral Mit rund 2600 Kilogramm Verpflegung und Material für wissenschaftliche Experimente an Bord ist ein unbemannter „Dragon“-Frachter zur Internationalen Raumstation ISS gestartet. Der Frachter flog vom Weltraumbahnhof Cape Canaveral los. Bei den Experimenten an Bord soll unter anderem Wüs

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.