Falscher Bischof sorgt für Aufregung

Rom Eine Falschmeldung zum Tod des emeritierten Papstes Benedikt hat in der Nacht auf Dienstag für Aufregung gesorgt. Herausgeber war ein Twitternutzer namens „BischofBatzing“. Etwa eine Stunde nach Veröffentlichung gab sich der Ersteller als Tommaso Debenedetti zu erkennen. Der Journalist verbreite

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.