Retter bergen drei weitere Leichen

Trient Nach der Gletscherlawine in den Dolomiten sind am Mittwoch drei weitere Tote geborgen worden. Mit Hilfe von Drohnen wurden die Leichen der Alpinisten, die alle vermutlich derselben Seilschaft angehört hatten, lokalisiert und geborgen. Damit steigt die Zahl der Todesopfer auf zehn. Zwei Person

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.