Oberösterreicher von Rotorblättern getötet

Recanati Ein Oberösterreicher ist am Mittwoch in Italien gestorben, nachdem er von den laufenden Rotorblättern eines Motorschirmes getroffen und tödlich verletzt wurde. Der Mann, der sich mit vier Österreichern in der Stadt Recanati aufhielt, hatte kurz vor dem Start mit dem Motorschirm den Motor ge

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.