Hepatitis-Fälle nehmen weiter zu

Genf Die Hepatitis-Erkrankungen mit unklarer Ursache bei Kindern nehmen weltweit weiter zu. Der WHO seien bis zum 1. Mai „mindestens 228 wahrscheinliche Fälle“ gemeldet worden, sagte Sprecher Tarik Jasarevic am Dienstag in Genf. Mehr als 50 weitere Verdachtsfälle würden noch geprüft. Drei Kinder sei

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.