Haitianer fliehen vor Bandenkrieg

Bewohner in Port-au-Prince fliehen vor den Bandenkriegen. Allein letzte Woche wurden 20 Menschen getötet. Reuters

Bewohner in Port-au-Prince fliehen vor den Bandenkriegen. Allein letzte Woche wurden
20 Menschen getötet. Reuters

In Haitis Hauptstadt Port-au-Prince herrschen kriegsähnliche Zustände.

Port-au-Prince Eltern packen ihre Kinder an den Händen und rennen um ihr Leben. Es sind Tausende, die in diesen Tagen aus ihren Wohnungen und Häusern fliehen müssen und nur noch schnell ein paar wenige Habseligkeiten mitnehmen können. Sie flüchten vor Kämpfen zwischen Verbrecherbanden, die Teile von

Artikel 100 von 110
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.