2021 weltweit rund 3,75 Millionen Hektar tropischer Urwald zerstört

Besonders stark ist weiterhin der brasilianische Regenwald betroffen. AFP

Besonders stark ist weiterhin der brasilianische Regenwald betroffen. AFP

Washington Weltweit sind im vergangenen Jahr rund 3,75 Millionen Hektar tropischer Urwald durch Feuer und Abholzung zerstört worden. Das ist etwas weniger Fläche als 2020, aber etwa gleich viel wie 2018 und 2019, wie aus einer neuen Berechnung des Washingtoner World Resources Institute (WRI) hervorg

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.