Und da war noch . . .

. . . ein Zahnarzt aus Dorsten, der einen sibirischen Uhu in seiner Praxis behandelt hat. Der Greifvogel mit dem Namen „Juri“ hatte sich zuvor am Schnabel verletzt, berichtete sein Besitzer Ralf Lukavecz. Ein Teil der Hornplatte sei abgeplatzt und zusätzlich auch noch die Schnabelspitze abgebrochen.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.