Papst unterzieht sich Kniebehandlung

Rom Papst Franziskus hat einem Behandlungsplan für die Schmerzen in seinem rechten Knie zugestimmt, die in letzter Zeit seine Mobilität eingeschränkt haben. Wie ein Vatikansprecher am Freitag mitteilte, wird sich der 85-Jährige im Kirchenstaat und nicht extern in einem Krankenhaus untersuchen und be

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.