Zehn Tote nach Gasexplosion

Algier Bei einer Gasexplosion in einem Wohnhaus sind im Norden Algeriens mindestens zehn Menschen ums Leben gekommen. Das Gebäude in der Stadt Bordj Bou Arreridj brach vollständig zusammen, wie auf Bildern eines lokalen TV-Senders zu sehen ist. Die Ursache für das Unglück am Donnerstag war nach Anga

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.