Gefälschter Brief löst Karneval-Absage aus

braunschweig Die Absage des Braunschweiger Karnevalszugs „Schoduvel“ ist auf einen vermeintlichen Brief des Oberbürgermeisters zurückzuführen. Das Schreiben sei jedoch gefälscht, teilte die Verwaltung mit und kündigte eine Strafanzeige an. Die Absage bleibe nun aber trotz der Fälschung bestehen, da

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.