Dieb versteckt Beute in Polizeiauto

Werfen Ausgerechnet in der Rücksitz-Polsterung eines Polizeiautos hat ein 45-jähriger Italiener Geld versteckt, das er kurz zuvor in Salzburg einem Nigerianer gestohlen hatte. Erst fünf Tage später fanden Polizisten die 300 Euro, als sie in Werfen (Pongau) ihren Streifenwagen reinigten. Die Beamten

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.