Kleinkind in Oberösterreich auf der Suche nach Eltern erfroren

Der Notarzt konnte das Kleinkind nicht mehr retten.  APA

Der Notarzt konnte das Kleinkind nicht mehr retten.  APA

Linz Ein zwei Jahre altes Kind ist in der Nacht auf Donnerstag in einer kleinen Gemeinde im Bezirk Urfahr-Umgebung alleine aus dem Haus marschiert und offenbar erfroren. Die Kind dürfte nach APA-Informationen auf der Suche nach den Eltern gewesen sein, die in der Zwischenzeit bei Nachbarn waren. Die

Artikel 105 von 135
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.