Eiskletterer tödlich verunglückt

Landeck Ein 58-jähriger Österreicher ist beim Eisklettern im Kaunertal tödlich verunglückt. Zwei Eiskletterer fanden den leblosen Mann am Wandfuß der Route „Der gelbe Fluss“ in der Eiskletterarena Versetz. Er dürfte nach ersten Ermittlungen in der dritten Stufe des Wasserfalls abgestürzt sein. Reani

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.