Lawine verschüttet Mann auf Skipiste

aosta Im Aostatal an der Grenze zwischen Italien und der Schweiz ist eine Lawine auf eine Skipiste abgegangen und hat einen Mann unter sich begraben. Der Mann wurde von Rettungskräften gefunden und schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Das Schneebrett löste sich nach Angaben der italienischen

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.