Schwerverletzte bei Busunfall in Schweden

Verursacht wurde der Unfall vermutlich durch Straßenglätte.  ap

Verursacht wurde der Unfall vermutlich durch Straßenglätte.  ap

stockholm Rund 20 Menschen sind bei einem Verkehrsunfall in Schweden verletzt worden. Ein Linienbus ist laut Polizei in der Gemeinde Värmdö nahe Stockholm mit einem Abschleppwagen zusammengestoßen. Der Busfahrer habe schwere Verletzungen erlitten und sei per Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht wor

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.