Frau bleibt in ­Wasserrutsche stecken

Weinheim Eine Frau ist in einem Freizeitbad in Baden-Württemberg in einer Wasserrutsche stecken geblieben und musste eine Stunde ausharren. Erst dann habe eine andere Frau die Looping-Rutsche genutzt und sei mit der 43-Jährigen zusammengestoßen. Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts auf fahrläss

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.