Und da war noch . . .

. . . ein Fahrraddieb, der im sächsischen Hoyerswerda bei der Polizei wichtige Informationen über seine Beute einholen wollte und direkt im Gefängnis landete. Der 25-Jährige sei auf dem Revier erschienen, um eine Fahrrad-Rahmennummer prüfen zu lassen. Der Mann berichtete den Polizisten, dass er das

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.