Tödlicher Unfall bei Filmdreh

Schauspieler Alec Baldwin erschoss mit Requisitenwaffe Kamerafrau. Regisseur verletzt.

Santa Fe US-Hollywoodschauspieler Alec Baldwin hat beim Dreh zu seinem neuen Western „Rust“ eine Filmwaffe abgefeuert und dabei versehentlich seine Kamerafrau getötet. Die 42-jährige Halyna Hutchins sei vom Set in New Mexico zum Universitätskrankenhaus von Santa Fe geflogen, dort aber für tot erklär

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.