Und da war noch . . .

. . . einer der Köpfe des als „Mafia Capitale“ berüchtigten Verbrechernetzwerks von Rom, Salvatore Buzzi, der zuletzt noch nicht rechtskräftig zu zwölf Jahren und zehn Monaten Haft verurteilt worden ist und in ein neues Leben als Gastronom startet. Er eröffnete in der italienischen Hauptstadt ein Lo

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.